Letztes Feedback

Meta





 

Ein paar alltägliche Tipps für die lockigen Haare

Jeder weiß, dass die lockigen Haaren nicht brav sind. Dort muss ein Balsam benutzt werden, damit diese leicht zu durchkämmen sind und nicht in alle Richtungen verstreut werden. Deswegen ist auch die Pflege von diesen von besonders großer Bedeutung. Laut den Autoren von stylexa.de, die mir bei der Erstellung von diesem Blog geholfen haben, stellen die Frisuren für lockige Haare eine der größten Herausforderungen dar.


Machen Sie Ihre Haare etwas heller als die natürliche Haarfarbe.

Das wird die Züge von Ihrem Gesicht weicher machen und wird Sie jünger aussehen lassen. Überhaupt, die hellere Hautfarbe gibt Ihnen eine wunderbare Ausstrahlung. Wussten Sie, dass in Frankreich das Prinzip verbreitet ist, dass man alle zehn Jahre die Haare einen Ton heller färbt. Mit den modernen Haarfarben werden Sie Ihre Haare nicht beschädigen (wenn diese gut ausgesucht sind). Manchen haben solche Inhaltsstoffe, die sogar sehr gesund sind.
Bei Haaren, die nach dem Färben dunkler ausfallen, als man erwartet hat, kann man sicherlich etwas unternehmen. Man kann in den Haaransätzen Olivenöl eintragen und dieses ein massieren. Am Ende werden Sie eine strahlende, hellere und überhaupt wunderschöne Farbe erreichen.


Außerdem ist das Olivenöl eine Maske, die einfach mit deren gesunden Wirkung kaum mit etwas Anderem verglichen werden kann.


Tragen Sie die Styling Mittel erst nach dann an, nachdem Sie die Locken gemacht haben. Die lockigen Haare „nehmen“ die Styling Mittel schneller und einfacher „wahr“. Mit dieser Vorgehensweise werden Sie deswegen 100 % ein besseres Effekt erreichen. Besonders bei den Stylingmittel für Eintragen von Volumen in den Haaransätzen dürfen Sie nicht sparsam sein, denn die Locken, die leblos hängen sehen einfach nicht natürlich aus. Und auch bei lockigen oder egal welche Haaren gilt die Regel: diese sollen mit lau warmem Wasser gewaschen werden, denn so wird die gesunde Struktur von diesen erhalten und dann sehen sie strahlender und gesünder aus.


Keine Spülung darf nur in den Ansätzen von den Haaren eingetragen werden. Sogar darf man bei fettigen Haaren gar keine Spülung  in den Haaransätzen eintragen. Am Besten sollte man diese der ganzen Haaren entlang anwenden. Durch diese Methode werden Sie die beste Methode erreichen.
 
Benutzen Sie die speziellen Shampoos für lockige Haare und auch die entsprechenden Haarmasken und Spülungen dazu. Machen sie das Beste aus Ihren Locken daraus. Es ist eine allgemeine Regel, dass die Damen mit lockigen Haaren, diese eher gerade haben wollen und umgekehrt. Doch denken Sie dran, wenn Sie natürliche Locken haben, dass dies der Traum von ganz vielen Frauen ist!


Deswegen machen Sie das Beste daraus.

Die Kosmetikindustrie hat viele verschiedene Wege gefunden, die Schönheit von Ihren Locken zu fördern. Benutzen Sie diese und Ihre Locken werden strahlend, leicht zu kämmen und wild, aber im besten Sinne dieses Wortes sein. Benutzen Sie das, was Ihnen  Gott gegeben hat, um wunderschön und absolut einmalig auszusehen.


2.4.13 08:08

Letzte Einträge: In sieben Tagen perfekte Haare - das geht!, Was sind eigentlich die schönen Haare?

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen